Rufen Sie uns an:
+ 86-535-2118958
Schreiben Sie uns eine E-Mail:
Sie sind hier: Zuhause » Produkte » Rührgerät » Bonding Mixer » Wasserdichter Hochgeschwindigkeits-Hochgeschwindigkeits-Mischmischer

Kontaktiere uns
Anteil an:

Wasserdichter Hochgeschwindigkeits-Hochgeschwindigkeits-Mischmischer

Metallische Pulverbeschichtungen können hergestellt werden, um eine Reihe von metallischen Oberflächen aus Silber zu erhalten
zu Gold und mit allen Bereichen von Glanz und Profil. Durch Zugabe von Aluminium, Bronze, Zink,
Magnesium- und Edelstahlpigmente zu den duroplastischen Pulverlacken.
Das am häufigsten verwendete Pigment für den silbermetallischen Effekt ist Aluminium 1-2% in den Blättern und
3-5% in nicht blättriger Form. Mit Aluminiumpigmenten werden die feinen Blattqualitäten
erzeugen die hellsten Silber- und Glanzeffekte, dies sind die niedrigeren durchschnittlichen Partikelgrößen.
(4-12 Mikrometer) Die Non-Leafing haben eine höhere durchschnittliche Partikelgröße (10-20 Mikrometer) und ergeben
ein funkelnder Effekt.
Pulverbeschichtungen mit glattem Metalleffekt können nicht mit normalem Pulver hergestellt werden
Beschichtungsprozess, weil die Scherkräfte, die während der Extrusion auftreten, das Metall verzerren
Partikel, die dazu führen, dass sie ihren Glanz verlieren. Der Extrusionsprozess kann einige produzieren
Hervorragende helle Hammer-Finish-Effekte, aber im Großen und Ganzen sind sie eher silber und dunkelgrau
Auswirkungen.
  • HCM
  • TOPSUN
  • 8474
Menge:

Die Betriebssequenz wäre wie folgt


1. Behälter mit Pulver beladen.
2. Behälter unter den TRR-Mischer stellen.
3. Der Bediener überprüft, ob die Staubabsaugung vorhanden und betriebsbereit ist.
4. Starten Sie die Betriebssequenz.
·Mischer klemmt Behälter in Position.
·Mischer kehrt in die Mischposition um.
·Der Stickstoffstrom beginnt.
·Der Stickstoffflussschalter zeigt einen Fluss an.
·Bediener prüft Durchflussrate. (Am Regler voreingestellt?)
·Sequenzpausen.
·Der Bediener bestätigt die Durchflussrate und drückt die Taste, um fortzufahren.
·Der Mischer startet mit langsamer Geschwindigkeit.
·Der Stickstoffstrom wird für die voreingestellte Zeit fortgesetzt. (Tbc während der Inbetriebnahme)
·Die Mischgeschwindigkeit erhöht sich auf die erforderliche Heizgeschwindigkeit.
·Die Erwärmung wird fortgesetzt, bis der Endpunkt erreicht ist. (Vorbestimmt durch die Temperatur?)
·Der Mischer verlangsamt sich auf die Bindungsgeschwindigkeit.
·Elektropneumatischer Bediener öffnet Absperrklappe.
·Aluminium in Mischer dosiert.
·Das Mischen wird bei niedriger Geschwindigkeit für eine vorbestimmte Zeit fortgesetzt.
·Abkühlen auf Mischerkopf und Behältermantel.
·Das Mischen wird mit Abkühlgeschwindigkeit fortgesetzt. (Der Bediener muss das Kühlwasser manuell prüfen
Durchfluss und Temperatur)
·Stickstofffluss stoppt.
·Kühltemperatur erreicht.
·Der Mischer senkt sich in die Entladeposition.
·Mischer klemmt Behälter ab.
·Ende der Sequenz.

Facebook
Twitter
Google
LinkedIn
Google

HERZLICH WILLKOMMEN

DONGSUN PULVERVERARBEITUNGSGERÄTE CO., LTD.
  • Handy, Mobiltelefon
    Mobil: + 86-13864570840
  • Botschaft
  • Festnetz
    Tel.: + 86-535-2118958